WordPress Autor – Google Rich Snippet – strukturierte Daten

Mittlerweile ist es sehr einfach geworden Rich snippets (microdata, microformats, and RDFa), wie WordPress Autor, in die eigene Internetseite einzubinden.

Hier möchte ich kurz erläutern wie der Autor, mittels Google-Plus-Profil, in WordPress eingebunden werden kann. Allerdings für die komplette Internetseite und nicht für einzelne Beiträge.

Anleitung um das Google+ Profilbild in die Google Suchergebnisse einzubinden

– Hierzu wird unter Design > Editor > die header.php (oder ähnlich) geöffnet.

– Hier wird nun im head-Tag folgender Links eingetreagen:

1
<link rel=”author” href=”https://plus.google.com/105304229181420821484/posts”/>

Die Google-Plus-ID muss natürlich ausgetauscht werden.

WordPress google rich snippet author

WordPress google rich snippet author

– Nun sollte das eigene Google-Plus-Profil geöffnet werden um die Seite, mit welcher der Autor verknüft sein wird, einzutragen.

  • Hierzu das Google-Plus-Profil öffnen
  • In der linken Spalte das Profil öffnen
  • Nun Profil bearbeiten öffnen
  • Runtercsrollen und die Seite bei Macht mit bei oder Links eintragen.
  • Fertig!

– Abschließend sollte die Funktion noch getestet werden. Hierfür stellt Google das Rich Snippet Testing Tool zur Verfügung.

Das Bild wird nun in der Google Suche angezeigt

Wenn alles funktioniert hat und Google nichts einzuwenden hat, wird innerhalb kürzester Zeit das eigene Bild neben den Suchergebnissen angezeigt. Um das Bild zu ändern oder zu aktualisieen reicht es hierbei aus das Profilbild in Google-Plus zu ändern.

Nach wenigen Stunden sieht man sein eigenes Bild auf Google:

WordPress: Autor Bild in der Google Suche anzeigen

WordPress: Autor Bild in der Google Suche anzeigen

GD Star Rating
loading...
WordPress Autor - Google Rich Snippet - strukturierte Daten, 6.2 out of 10 based on 45 ratings

Letze Suchbegriffe:

  • rich snippets * joomla
  • wordpress strukturierte daten google

Über matklenk

Hi, ich bin Matthias Klenk (Baujahr '83), Student, Webentwickler/-designer, naturverbunden und interessiert in Webdesign, Technik und fast allem rund ums Web. Auf diesem Blog hinterlasse ich meine Erfahrungen und Eindrücke rund um TYPO3, WordPress, SEO, Joomla, Server, Webdesign und mehr. Man kann mich auch buchen :-)

9 Kommentare

  1. Erstens, danke.
    Ich habe keine header.php. Wo soll ich das Snippet eintragen?

    Thx – The-Don

    • Hi Don,
      danke für dein Kommentar.
      Gehe einfach mal in das Backend deiner WordPress-Installation.
      Dort öffnest du den Bereich Design und dann Editor.
      In der rechten Spalte findest du nun die Dateien die zu dem, von dir benutzten, WordPress-Template gehören.
      Bei mir heiißt die Datei header.php. Kann bei deinem Template natürlich anders sein.
      Nun probieren einfach mal alle php-Dateien durch und suche dabei nach dem head-Tag.

      Sobald du den head gefunden hast kannst du darunter das oben stehende Snippet eingeben.

      Danach nur noch speichern und fertig.

      Ich hoffe ich konnte helfen.

      Schönes Wochenende

      Cheers

      Mat

  2. Funktioniert. Danke.

  3. Hi Matklenk,

    danke für diesen hilfreichen Post, die Einbindung funktioniert einwandfrei. Daraus abgeleitet habe ich allerdings die Möglichkeit, die Autorenbilder nur für bestimmte Posts auszugeben, da ich nicht unbedingt jeden meiner Beiträge mit meinem Gesicht pflastern will :)

    • Moin RainyBrain,

      freut mich zu hören. Mittlerweile sind schon einige Extensions für die Rich Snippets online. Mit meiner “Methode” geht das Einbinden jedoch viel schneller.
      Sollten mehrere Autoren auf dem WordPress-Blog posten, ist das wieder ein anderes Thema.

      Cheers

      Mat

  4. Guten Tag,
    gibt es auch eine Anleitung für kein CMS Nutzer. Arbeite mit dem Dreamwaver. Wo muss der Code stehen im Head???

    MfG

  5. Hallo,
    Über all lese ich: man soll im Google+ Profil bei “mach mit bei” seine Webseite eintragen. Ich kann suchen wie ich will. “mach mit” finde ich einfach nicht. Können Sie mir sagen, wie ich klicken muss, um dorthin zu kommen?
    Ich habe bei Google+ eine Seite angelegt, die sich auf meine Webseite bezieht:
    https://plus.google.com/b/113595679873739524302/113595679873739524302/posts
    Ist es damit schon getan? Oder muss ich weiter nach “Mach mit bei” suchen???
    Außerdem habe ich in meine Header-php den Eintrag gemacht:
    Lothar Mader
    Nun steht auf jeder meiner Seiten oder Artikel oben links “Lothar Mader”. Aber in schwarzer Schrift. Und nicht anklickbar. Sollte das anklickbar sein???
    Woanders habe ich gelesen:
    Man sollte auf jeder Seite und in jedem Artikel ganz unten einen Code eingeben für einen Link, der zum Google+ Profil führt. Auf meiner Startseite http://www.singleseiten-finden.de habe ich das gemacht. Der Link ist anklickbar. Es funktioniert. Nur ist es doch ganz schön viel Arbeit, das auf jeder einzelen Seite/ Artikel zu machen.
    Die Frage ist:
    Braucht man auf seinen Seiten einen anklickbaren Link. Damit Google mein Authorenbild neben mein Suchergebnis stellt? Dieser Artikel hier behauptet es jedenfalls:
    http://www.kawumba.de/author-markup-so-klappt-es/
    Ist alles ganz schön verwirrend!

    Bitte schreiben Sie mir
    Vielen Dank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>